University of St.Gallen
research platform alexandria
search publications
browse publications
by person
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
by year

Frontends für Führungskräfte – endlich zielgruppentauglich?

Stefan Knopf & Felix Wortmann

fulltext etc. no fulltext attached
abstract Die Zielgruppentauglichkeit von Führungsinformationssystemen (FIS) ergibt sich aus der Gegenüberstellung von Frontend-Fähigkeiten und Bedürfnissen bzw. Verhalten der Führungskräfte. Die Frontend-Werkzeuge werden gemäß ihren Schwerpunkten unterschiedlichen Kategorien zugeordnet. Die Führungskräfte lassen sich ihrerseits entsprechend ihrem Nutzungsverhalten in analytische Power User, opportunistische Analysten, generalistische Basisnutzer und faktische Nichtnutzer klassifizieren. Die existierenden Werkzeuge und mobilen Lösungen adressieren zentrale Anforderungen von Führungskräften, wie z.B. "Flexibilität in der Analyse" und "jederzeit Zugriff auf Informationen" und unterstützen somit im Wesentlichen die Zielgruppenkonformität.
   
type journal paper
   
keywords
   
language Deutsch
kind of paper journal article
date of appearance 12-2011
journal Hmd – Praxis Der Wirtschaftsinformatik
publisher dpunkt Verlag (Heidelberg)
ISSN 1436-3011
volume of journal 282
number of issue 48
page(s) 26-36
review not reviewed
   
citation Knopf, S., & Wortmann, F. (2011). Frontends für Führungskräfte – endlich zielgruppentauglich?. Hmd – Praxis Der Wirtschaftsinformatik, 282(48), 26-36.