University of St.Gallen
research platform alexandria
search publications
browse publications
by person
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
by year

Neue Preismodelle für Bergbahnen : Theoretische Grundlagen und empirische Erkenntnisse

abstract Bergbahnen stehen in einem harten Wettbewerb. Erträge sind unter Druck und das Überleben vieler Unternehmen ist deshalb oft nicht gesichert . Wie eine aktuelle Studie der Universität St. Gallen und Fachhochschule Chur zeigt, bestehen Wege zur Ertragssteigerung, und zwar nicht nur via simple Preiserhöhungen. Vielmehr könnte, mittels verschiedener, an den Kunden orientierter Leistungen Zahlungsbereitschaft abgeschöpft werden. Die durch die KTI (Kommission für Technologie und Innovation), verschiedene Bergbahnen und Seilbahnen Schweiz co-finanzierte Studie zeigt auch, dass aus Sicht der Kunden Bergbahnen keineswegs zu teuer sind sondern faire Preise haben.
   
type discussion paper (Deutsch)
   
keywords Bergbahnen, Pricing
   
date of appearance 27-9-2010
publisher IDT-HSG (St. Gallen)
page(s) 160
review not reviewed
   
citation Laesser, C., Bieger, T., Engeler, I., Riklin, T., & Boksberger, P. (2010). Neue Preismodelle für Bergbahnen: Theoretische Grundlagen und empirische Erkenntnisse. St. Gallen: IDT-HSG.