University of St.Gallen
research platform alexandria
search publications
browse publications
by person
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
by year

publications

title  
 
journal paper
Land, C., Loren, S., & Metelmann, J. (2014). Rogue Logics: Organization in the Grey Zone. Organization Studies, 35(2), 233-253, DOI:10.1177/0170840613511927.
   
Metelmann, J. (2014). "Eine verlorene Generation"?: Bilder der Jugend bei Haneke und Pasolini. Navigationen, 14(1), 65-78.
   
Loren, S., & Metelmann, J. (2011). What's the Matter?: Race becomes Res. Journal of Visual Culture, 10(3), 397-405, DOI:10.1177/1470412911419937.
   
Metelmann, J. (2009). Dialectic of Pornographic Enlightenment. Theology & Sexuality, 15(3), 269-281.
   
Meynhardt, T., & Metelmann, J. (2009). Pushing the Envelope: Creating Public Value in the Labor Market: An Empirical Study on the Role of Middle Managers. International Journal of Public Administration, 32(3), 274-312.
   
Meynhardt, T., & Metelmann, J. (2008). Public Value: Ein Kompass für die Führung in der öffentlichen Verwaltung. Verwaltung und Management, 14(5), 246-251.
   
Metelmann, J. (2005). Misch/Masch: Über Intermedialität, Synkretismus, Hyperkulturalität und das Neue. Ästhetik&Kommunikation, 36(131), 41-48.
   
Metelmann, J. (2004). Ein Bild mit sieben Siegeln. Zeitschrift für Ästhetik und allgemeine Kunstwissenschaft, 49(2), 303-309.
   
Metelmann, J. (2002). Blumfeld: Ein Dispositiv, in Musik gebadet. figurationen. gender-literatur-kultur, 1(1), 29-46.
   
Metelmann, J. (1999). Früher endete der Film mit einer Wunde: Die Spielfilme von Christian Petzold: Differenz und Wiederholung. Film und Fernsehen, 27(1), 30-33.
   
thesis
Metelmann, J. (2003). Zur Kritik der Kino-Gewalt: Die Filme von Michael Haneke, Tübingen, Deutschland (Disputatio: Juli 2001), Thesis. München: Wilhelm Fink Verlag. - ISBN 3-7705-3825-0.
   
book
Loren, S., & Metelmann, J. (2013). Irritation of Life: The Subversive Melodrama of Michael Haneke, David Lynch and Lars von Trier. Marburg: Schüren. - ISBN 978-3-89472-818-2.
   
Metelmann, J. (Ed.), & Beyes, T. (Ed.) (2012). Die Macht der Gefühle: Emotionen in Management, Organisation und Kultur. Berlin: Berlin University Press. - ISBN 978-3-86280-030-8.
   
Herrmann, J. (Ed.), Metelmann, J. (Ed.), & Schwandt, H. G. (Ed.) (2012). Wissen sie, was sie tun?: Zur filmischen Inszenierung jugendlicher Gewalt. Marburg: Schüren. - ISBN 978-3-89472-732-1.
   
Metelmann, J. (Ed.), & Schwall, S. (Ed.) (2011). Bildungsbürgerrecht: Erziehung als soziales Unternehmen. Münster: Waxmann. - ISBN 978-3-8309-2560-6.
   
Metelmann, J. (Ed.), & Beyes, T. (Ed.) (2011). Anstand. Berlin: Berlin University Press. - ISBN 978-3-86280-006-3.
   
Metelmann, J. (Ed.) (2010). Porno-Pop II: Im Erregungsdispositiv. Würzburg: Königshausen & Neumann. - ISBN 978-3-8260-4434-2.
   
Gräb, W. (Ed.), Herrmann, J. (Ed.), Kulbarsch, L. (Ed.), Metelmann, J. (Ed.), & Weyel, B. (Ed.) (2007). Ästhetik und Religion: Interdisziplinäre Beiträge zur Identität und Differenz von ästhetischer und religiöser Erfahrung. Frankfurt am Main: Peter Lang. - ISBN 978-3-613-56181-2.
   
Gräb, W., Herrmann, J., Merle, K., Metelmann, J., & Nottmeier, C. (2006). "Irgendwie fühl ich mich wie Frodo...!": Eine empirische Studie zum Phänomen der Medienreligion. Frankfurt am Main: Peter Lang. - ISBN 3-631-55145-2.
   
Herrmann, J. (Ed.), Pauleit, W. (Ed.), & Metelmann, J. (Ed.) (2005). Our own medial Jesus: Religion und Visual Culture. Berlin: Verlag Ästhetik&Kommunikation e.V.. - ISBN 0341-7212.
   
Hempel, L. (Ed.), & Metelmann, J. (Ed.) (2005). Bild - Raum - Kontrolle: Videoüberwachung als Zeichen gesellschaftlichen Wandels. Frankfurt am Main: Suhrkamp. - ISBN 3-518-29338-9.
   
Metelmann, J. (Ed.) (2005). Porno-Pop: Sex in der Oberflächenwelt. Würzburg: Königshausen & Neumann. - ISBN 3-8260-2950-X.
   
book chapter
Metelmann, J. (2013). Gefühl als Grund und Performanz: Zum Subjekt der Erregung am Beispiel Schleiermacher, Herder, Rousseau, Sade. In Religion und Gefühl. Praktisch-theologische Perspektiven einer Theorie der Emotionen (pp. 125-139). Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht. - ISBN 978-3-525-62428-9.
   
Metelmann, J. (2013). "È giusto vivere così?": Contemporary Melodrama and Migration. In The Cinemas of Italian Migration: European and Transatlantic Narratives (pp. 247-262). Newcastle: Cambridge Scholars Publisher. - ISBN 978-1-4438-4624-0.
   
Metelmann, J. (2013). Medialität und Emotionalität. In Kulturwelten. Zum Problem des Fremdverstehens in der Seelsorge (pp. 87-112). Berlin/Münster: LIT Verlag. - ISBN 978-3-643-11629-1.
   
Metelmann, J., & Loren, S. (2012). Moi, le vilain: CACHÉ et la rhétorique mélodramatique de la vilenie. In Fragments du monde. Retour sur l'oeuvre de Michael Haneke (pp. 179-196). Paris: Le Bord de l'Eau. - ISBN 978-2-35687-209-8.
   
Metelmann, J. (2012). Der Pastor und die Profanierung: Das Böse bei Haneke. In Michael Haneke und seine Filme: Eine Pathologie der Konsumgesellschaft (pp. 205-224). Marburg: Schüren. - ISBN 978-3-89472-772-7.
   
Metelmann, J. (2012). Skinema: Haut, Emotion, Körperphantasie und kinästhetisches Subjekt am Beispiel von BLACK SWAN. In Global Bodies: Mediale Repräsentationen des Körpers (pp. 30-41). Berlin: Bertz+Fischer. - ISBN 978-3-86505-395-4.
   
Metelmann, J., & Beyes, T. (2012). Zur Einleitung: Die Macht der Gefühle. In Die Macht der Gefühle. Emotionen in Management, Organisation und Kultur (pp. 7-22). Berlin: Berlin University Press. - ISBN 978-3-86280-030-8.
   
Metelmann, J. (2012). Die Innenwelt der Aussenwelt der Weltmarktordnung. In Die Macht der Gefühle. Emotionen in Management, Organisation und Kultur (pp. 145-162). Berlin: Berlin University Press. - ISBN 978-3-86280-030-8.
   
Metelmann, J. (2012). Männlichkeit, Migration, Melodram: Affekt vs. Emotion der (Jugend-)Gewalt in deutschen Kino- und Fernsehfilmproduktionen. In Wissen sie, was sie tun? : zur filmischen Inszenierung jugendlicher Gewalt (pp. 212-235). Marburg: Schüren. - ISBN 978-3-89472-732-1.
   
Herrmann, J., Metelmann, J., & Schwandt, H. G. (2012). Wissen sie, was sie tun?: Film als Reflexionsmedium der Gewalt-in-Medien-Debatten. In Wissen sie, was sie tun? : zur filmischen Inszenierung jugendlicher Gewalt (pp. 7-15). Marburg: Schüren. - ISBN 978-3-89472-732-1.
   
Metelmann, J., & Schwall, S. (2011). Bildungsbürgerrecht: Schichtenerziehung, Schulverweigerung und der Unternehmer als Parasit. In Bildungsbürgerrecht: Erziehung als soziales Unternehmen (pp. 7-14). Münster: Waxmann. - ISBN 978-3-8309-2560-6.
   
Metelmann, J. (2011). "Bildung für alle!" - ein Melodram?: Über Ideale, Opfer und das Zuspät im deutschen Diskurs über Erziehung und Integration am Beispiel des Fernsehfilms ZIVILCOURAGE (2010). In Bildungsbürgerrecht: Erziehung als soziales Unternehmen (pp. 147-171). Münster: Waxmann. - ISBN 978-3-8309-2560-6.
   
Metelmann, J., & Beyes, T. (2011). Immer Ärger mit dem Anstand: Eine Einleitung. In Anstand (pp. 7-20). Berlin: Berlin University Press. - ISBN 978-3-86280-006-3.
   
Metelmann, J. (2010). Das Erregungsdispositiv: Lust nach Foucault. In Porno-Pop II: im Erregungsdispositiv (pp. 137-156). Würzburg: Königshausen & Neumann. - ISBN 978-3-8260-4434-2.
   
Metelmann, J. (2010). Im Erregungsdispositiv. Vorwort zu Band II. In Porno-Pop II: im Erregungsdispositiv (pp. 7-25). Würzburg: Königshausen & Neumann. - ISBN 978-3-8260-4434-2.
   
Metelmann, J. (2010). "Es gibt Dinge, die muss man selbst machen.": Gewalt-Tourismus, (ästhetische) Erfahrung und das Recht auf mein Geschlecht (Kill Bill, Dogville und die Bilder aus Abu Ghraib). In Schutzverletzungen: Legitimation medialer Gewalt (pp. 111-150). Berlin: Verbrecher Verlag. - ISBN 978-3-940426-39-0.
   
Metelmann, J. (2010). Fighting the Melodramatic Condition: Haneke's Polemics. In A Companion to Michael Haneke (pp. 168-186). Chichester: Wiley. - ISBN 978-1-4051-8800-5.
   
Loren, S., & Metelmann, J. (2010). Auteurism and the Aesthetics of Irritation: Haneke, von Trier and Lynch. In Fascinatingly Disturbing: interdisciplinary perspectives on Michael Haneke’s Cinema (pp. 196-216). Eugene, Oregon: Pickwick Publications. - ISBN 978-1-60608-624-7.
   
Metelmann, J. (2008). Gewalt im Film. In Gesellschaft im Film (pp. 111-128). Konstanz: UVK. - ISBN 978-3-89669-684-7.
   
Herrmann, J., & Metelmann, J. (2007). Dimensionen des Erfahrungsbegriffs: Skizzen zur Theorie und Phänomenologie der Jetztzeit. In Ästhetik und Religion (pp. 23-50). Frankfurt am Main: Peter Lang. - ISBN 978-3-631-56181-2.
   
Metelmann, J. (2006). Die Kunst des Glaubens: Über das 'ganz Andere' und seine Wirklichkeit. In Kunst des Glaubens - Glaube der Kunst. Der Blick auf das "unverfügbare Andere" (pp. 59-70). Regensburg: Verlag Friedrich Pustet. - ISBN 3-7917-2033-3.
   
Herrmann, J., Hoffmann, A., & Metelmann, J. (2006). Religion, Religiosity, Faith. In Happy Believers 7. Werkleitz Biennale (pp. 30-32). Halle (Saale): Werkleitz Gesellschaft e.V..
   
Metelmann, J. (2005). Aufmischen als Passion: Intermedialität und Raum am Beispiel Dogville (Lars von Trier). In Szenische Orte - Mediale Räume (pp. 185-204). Hildesheim/New York: Olms. - ISBN 978-3-487-12799-6.
   
Metelmann, J. (2005). Die Autonomie, das Tragische: Über die Kehre im Kinowerk von Michael Haneke. In Michael Haneke und seine Filme. Eine Pathologie der Konsumgesellschaft (pp. 283-299). Marburg: Schüren. - ISBN 3-89472-402-1.
   
Metelmann, J. (2005). Gesten der Wut: Über Affekthaftigkeit in den frühen Filmen Michael Hanekes. In Ausser Kontrolle. Wut im Film (pp. 83-91). Marburg: Schüren. - ISBN 3-89472-442-0.
   
Metelmann, J. (2005). Die Kirche der Postmoderne: Das Dispositiv Kino/Film in der Microsoft-Galaxis. In Medienrhetorik (pp. 141-157). Tübingen: Attempto. - ISBN 3-89308-370-7.
   
Metelmann, J. (2005). Porno-Pop: Sex in der Oberflächenwelt. In Porno Pop (pp. 7-12). Würzburg: Königshausen & Neumann. - ISBN 3-82602950-X.
   
Hempel, L., & Metelmann, J. (2005). "Wir haben gerade erst begonnen": Interview mit David Lyon: Überwachen zwischen Klassifikation und Ethik des Antlitzes. In Bild - Raum - Kontrolle. Videoüberwachung als Zeichen gesellschaftlichen Wandels (pp. 22-32). Frankfurt am Main: Suhrkamp. - ISBN 3-518-29338-9.
   
Metelmann, J. (2005). Norbert Bolz. Religion im System. In Kompendium Religionstheorie (pp. 350-359). Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht. - ISBN 3-8252-2705.
   
Metelmann, J. (2005). Flesh for Fantasy: Das Porno-Pop-Format. In Porno Pop. Sex in der Oberflächenwelt (pp. 41-58). Würzburg: Königshausen & Neumann. - ISBN 3-8260-2950-X.
   
Metelmann, J. (2005). Kontroll-Raum: In-der-Medienwelt-Sein und die zwei Topologien der Videoüberwachung. In Bild - Raum - Kontrolle. Videoüberwachung als Zeichen gesellschaftlichen Wandels (pp. 174-188). Frankfurt am Main: Suhrkamp. - ISBN 3-518-29338-9.
   
Hempel, L., & Metelmann, J. (2005). Bild - Raum - Kontrolle: Videoüberwachung als Zeichen gesellschaftlichen Wandels. In Bild - Raum - Kontrolle. Videoüberwachung als Zeichen gesellschaftlichen Wandels (pp. 9-21). Frankfurt am Main: Suhrkamp. - ISBN 3-518-29338-9.
   
Metelmann, J. (2004). Golf-Tourismus: Erfahrung in der bewegten Welt. In Auto (pp. 139-149). Tübingen: Konkursbuch Verlag Claudia Gehrke. - ISBN 3-88769-242-X.
   
Metelmann, J. (2003). Post coitum vir tristis: Über Intimacy, Männerkrisen und die Tyrannei der Sexualität. In Der erotische Film: Zur medialen Codierung von Ästhetik, Sexualität und Gewalt (pp. 189-203). Würzburg: Königshausen & Neumann. - ISBN 9783826025822.
   
Metelmann, J. (2003). Hybride Transformationen: Anmerkungen zu Theorie und Praxis der Intermedialität. In Aufklärungen. Zur Literaturgeschichte der Moderne (pp. 439-454). Tübingen: Max Niemeyer. - ISBN 3-484-10855-X.
   
Metelmann, J. (2002). Der Terror der Bilder: Michael Hanekes BENNY'S VIDEO in der Kaleidoskop-Welt. In REC - Video als mediales Phänomen (pp. 55-71). Weimar: VDG Verlag und Datenbank für Geisteswissenschaften. - ISBN 3-89739-273-9.
   
Metelmann, J. (2002). Michael Hanekes "Episches Kino": Über Verfremdung, Gestus und Gesellschaftskritik im Anschluss an Bertolt Brecht. In Schaulust. Theater und Film - Geschichte und Intermedialität (pp. 255-278). Münster/Hamburg: LIT.
   
Metelmann, J. (2002). Ökonomie, Aufmerksamkeit und die Ambivalenz der Wissenschaft: Interview mit Georg Franck. In Aufmerksamkeit, Medien und Ökonomie (pp. 209-223). Münster/Hamburg: LIT. - ISBN 3-8258-5764-6.
   
Metelmann, J. (2002). Kultur und Quote: Willemsen moderiert: Georg Franck und Pierre Bourdieu zum sozialen Tausch. In Aufmerksamkeit, Medien und Ökonomie (pp. 87-104). Münster/Hamburg: LIT. - ISBN 3-8258-5764-6.
   
conference paper
Metelmann, J. (2012). Eine 'verlorene Generation'?: Bilder der Jugend bei Pasolini und Haneke. In Thema: Asthetik der Gewalt. Siegen: Universität Siegen.
   
Loren, S., & Metelmann, J. (2010). Mind the Image, Close the Gap: Toward a Critical Visual Literacy after the Pictorial Turn. In The Visual Culture of Modernism. Innsbruck: Department of America Studies.
   
Loren, S., & Metelmann, J. (2010). Destabilizing the Rhetoric of Villainy With Haneke’s Cache. In , Session 4: Cinematic Villainy. Oxfordshire UK: Priory House.
   
Meynhardt, T., Metelmann, J., & Bartholomes, S. (2010). (De)composing Public Value: New Evidence for Basic Structures. In New Steering Concepts in Public Management: Working towards Social Integration, pp.21. St. Gallen: IPMN International Public Management Network.
   
Loren, S., & Metelmann, J. (2009). "I keep mine hidden": Subjectivity and Melodrama in Michael Haneke's CACHÉ. In .
   
Metelmann, J. (2008). Dialectic of Pornographic Enlightenment: Perspectives on Body, Belief and Sexuality. In .
   
Metelmann, J. (2007). Intervening Images: Haneke, Brecht, and the Education of the World. In .
   
Metelmann, J. (2004). Gewalt-Tourismus: Mörderische Bilder und schützende Rahmen. In .
   
article
Metelmann, J. (2012). Die Kraft der zwei Herzen: Über AMOUR. Filmbulletin, 326(54), 40.
   
Metelmann, J. (2012). Unter den Wolken: Über Performance. St.Galler Tagblatt, 300, 2.
   
Metelmann, J. (2012). Wir Gefühlsmanager. St.Galler Tagblatt, 110, 2.
   
Metelmann, J. (2010). Das öffentliche Bad. Aktivsein für die ganze Gesellschaft: Public Value Award 2010. Archiv des Badewesens, 02(63), 73-75.
   
Metelmann, J. (2008). Public Value Management: Renaissance der Daseinsvorsorge?. Archiv des Badewesens, 11(61), 626-633.
   
Metelmann, J. (2003). Diese Revolution hat kein Gesicht: Der italienische Kollektivautor Luther Blissett veröffentlicht seinen Bestseller "Q" auf Deutsch. Süddeutsche Zeitung, 14, 16.
   
Kappert, I., & Metelmann, J. (2000). Zurück zum Nagellack: Having sex statt doing gender. Die Geschlechterpolitik der Magazine Tussi Deluxe und FHM. Jungle World, 49, 13-14.
   
presentation
Loren, S., & Metelmann, J. (2011). What is Hidden?: Visual Subjectivities in Michael Haneke's Caché. Presented at KIM Colloquium, St.Gallen.
   
Loren, S., & Metelmann, J. (2011). Visualizing Subjectivity: A Dual Ontology. Presented at KIM Doktorierendencolloquium, Universität St.Gallen.
   
Loren, S., & Metelmann, J. (2011). Aesthetics of Irritation: Cinema Mass Culture and the Melodramatic Mode. Presented at Forschungscolloquium des Seminars für Filmwissenschaft der Universität Zürich, FIWI Zürich.
   
Loren, S., & Metelmann, J. (2011). Cinema and Visual Culture: An example through Michael Haneke's CACHÉ. Presented at Brown Bag Lunch, MCM-HSG - Institut für Medien- und Kommunikationsmanagement.
   
Metelmann, J. (2011). "Bildung für alle!" - ein Melodram?: Über Ideale, Opfer und das Zuspät im deutschen Diskurs über Erziehung und Integration am Beispiel des Fernsehfilms Zivilcourage (2010). Presented at Melodrama - zwischen Populärkultur und Moralisch-Okkultem, Augsburg.
   
Metelmann, J. (2009). Autorenkino mit Haneke und Tarkoswskij: Licht und Dunkel. Kino-Filme zwischen Gottsuche und Gottesferne. Presented at Diskussion nach Filmvorführung, Abaton-Kino Hamburg.
   
Kappert, I., & Metelmann, J. (2003). Vom glücklichen Klon: Michel Houellebecq und krisengeschüttelte Männlichkeit. Presented at Houellebecq & Co. Die Rückkehr der "Grossen Erzählungen" und die neue Weltordnung, Tutzing (Evangelische Akademie).
   
Kappert, I., & Metelmann, J. (2002). Die konservative Revolution: Zur Konstruktion von Männlichkeit in Film und Literatur der 90er. Presented at Kindfrauen und Männerphantasien, Tutzing (Evangelische Akademie).
   
Metelmann, J. (2000). TRUST - Autorsein als Sich-treu-Bleiben: Hal Hartley. Presented at Der Autorenfilm - Geschichte, Konzepte, Porträts, Universität Hamburg.
   
 
page 1 of 1
*citation format: APA 5