University of St.Gallen
research platform alexandria
search publications
browse publications
by person
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
by year

Berechnung der Kündigungsfristen im Arbeitsvertragsrecht

fulltext etc. no fulltext attached
abstract Rechnen ist gewiss nicht die Leidenschaft aller Juristinnen und Juristen. Allerdings verbindet sich mit der Berechnung von Kündigungsfristen im Arbeitsvertragsrecht eine Vielzahl rechtlicher Probleme von beträchtlicher Praxisrelevanz, deren Lösung eine sorgfältige Besinnung auf den rechtlichen Rahmen der Beendigung eines Arbeitsverhältnisses erfordert. Dabei erweist sich, dass die Ermittlung der Kündigungs- und Sperrfristen je nach Fall an unterschiedliche Zeitpunkte anknüpfen muss, um den verschiedenen Konstellationen bei Vertragsende gerecht zu werden. Der Beitrag stellt die verschiedenen Berechnungsvarianten dar und zeigt auf, wann welche massgeblich ist. Diese Übersicht führt für die praktische Handhabung zum Schluss, dass eine frühzeitige Kündigung für die kündigende Partei zwar gewisse Risiken birgt, im Ergebnis aber dennoch für beide Parteien von Vorteil ist.
   
type journal paper
   
keywords
   
language Deutsch
kind of paper journal article
date of appearance 2-2012
journal recht - Zeitschrift für juristische Weiterbildung und Praxis
publisher Stämpfli Verlag (Bern)
ISSN 0253-9810
volume of journal 30
number of issue 01
page(s) 1-10
review not reviewed
   
citation Geiser, T. (2012). Berechnung der Kündigungsfristen im Arbeitsvertragsrecht. recht - Zeitschrift für juristische Weiterbildung und Praxis, 30(01), 1-10.