University of St.Gallen
research platform alexandria
search publications
browse publications
per persona
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
per anno

St. Galler Professor erklärt den Rating-Teufelskreis : Interview mit Raphaela Birrer [Internet]

fulltext etc. no fulltext attached
versione breve Manfred Gärtner und Björn Griesbach von der Uni St. Gallen zeigen in einer Studie auf, wie die Ratingagenturen die Staaten in die Bredouille bringen – unabhängig von deren realer Wirtschaftslage.

Wie ein Damoklesschwert schweben die Urteile der grossen Ratingagenturen über Europa. Mit ihren Bonitätsurteilen beeinflussen sie das wirtschaftliche Schicksal der Euroländer zurzeit wesentlich: Auf Abwertungen reagieren die Märkte nervös, und Staaten geraten dadurch mitunter in arge Bedrängnis. Eine Studie der Universität St. Gallen hat nun die Rolle dieser mächtigen Akteure in der Krise untersucht – und kommt zu einem brisanten Befund: Die Ratingagenturen verschärfen den Verlauf der Krise.
   
tipo digital resource (Deutsch)
   
parole chiave Finanzkrise, Schuldenkrise, Eurokrise, Ratingagenturen, Staatsschulden
   
progetto The role of rating agencies in the Eurozone sovereign debt crisis
data di apparenza 25-7-2012
Editore Tages-Anzeiger Online (Zürich)
URL http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/konjunktur/St-Galler-Professor-erklaert-den-RatingTeufelskreis/story/29839456
media type (video etc.) Internet
profile area SEPS - Economic Policy
citation Gärtner, M. (25.7.2012). St. Galler Professor erklärt den Rating-Teufelskreis: Interview mit Raphaela Birrer [Internet]. Zürich: Tages-Anzeiger Online. URL:http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/konjunktur/St-Galler-Prof essor-erklaert-den-RatingTeufelskreis/story/29839456.