University of St.Gallen
research platform alexandria
search publications
browse publications
by person
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
by year

Swiss made vs. Made in Germany : Kaufentscheidung nach Herkunftsland

abstract Angesichts des Überangebots an Informationen zu einem Produkt oder einer Dienstleistung orientieren sich Verbraucher bei einer Kaufentscheidung häufig am Herkunftsland des jeweiligen Produktes. Dieses auch als Country-of-Origin-Effekt bekannte Phänomen wird in diesem Beitrag anhand der weltweiten Wahrnehmung schweizerischer und deutscher Produkte vorgestellt. Aus Sicht der Unternehmen und insbesondere des Marketingmanagements stellt sich die Frage, ob und unter welchen Bedingungen eine konsequente Vermarktung und Betonung des Herkunftslandes der eigenen Produkte erfolgversprechend sind.
   
type journal paper
   
keywords
   
language Deutsch
kind of paper journal article
date of appearance 1-1-2009
journal Marketing Review St. Gallen
publisher Springer Gabler (Wiesbaden)
ISSN 1865-6544
ISSN (online) 1865-7516
DOI 10.1007/s11621-009-0010-0
volume of journal 26
number of issue 1
page(s) 43-47
review double-blind review
   
citation Reinecke, S., Feige, S., & Fischer, P. M. (2009). Swiss made vs. Made in Germany: Kaufentscheidung nach Herkunftsland. Marketing Review St. Gallen, 26(1), 43-47, DOI:10.1007/s11621-009-0010-0.