University of St.Gallen
research platform alexandria

Zusätzliche Option für Venture-Capital-Gesellschaften

fulltext etc. no fulltext attached
abstract Die Eidgenössische Bankenkommission hat im November 2007 die erste Kommanditgesellschaft für kollektive Kapitalanlagen («Swiss Limited Partnership») bewilligt. Die Schweiz verfügt damit über ein Anlagevehikel für Venture-Capital(VC)-Investitionen, das der international üblichen Limited Partnership entspricht. Der Beitrag untersucht, ob die neue Rechtsform der Swiss Limited Partnership zu einer Erhöhung des Umfangs an VC-Investitionen in der Schweiz führen wird und was für Konsequenzen aus der neuen Gesellschaftsform resultieren.
   
type article
   
keywords Venture Capital (VC), Rechtsform, Swiss Limited Partnership, Rahmenbedingungen
   
language Deutsch
date of appearance 1-9-2008
journal io new management
ISSN 1660-5683
volume of journal 76
number of issue 9
page(s) 31-33
citation Bergmann, H. (2008). Zusätzliche Option für Venture-Capital-Gesellschaften. io new management, 9(76), 31-33.