University of St.Gallen
research platform alexandria
search publications
browse publications
by person
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
by year

Analyse der sicherheitsrelevanten Technologie- und Industriebasis der Schweiz

fulltext etc. no fulltext attached
abstract Im Jahr 2010 lancierte das VBS ein Projekt zur Analyse der „Sicherheitsrelevanten Technologie und Industriebasis" (STIB) und ebnete damit den Weg für eine optimierte Förderung der für die Sicherheit der Schweiz kritischen Kompetenzen. Zu diesem Zweck erhebt armasuisse, unterstützt durch das Centre for Security Economics and Technology der Universität St.Gallen (C SET), fortlaufend und umfassend die Kompetenzen der Schweizer Industrie und Technologiebasis in sicherheitsrelevanten Bereichen.
Der vorliegende Bericht zeigt Analyseergebnisse aus der Bestandsaufnahme der STIB auf. Die Studie untersucht die wesentlichen Merkmale der STIB hinsichtlich der Branchenstruktur, regionalen Struktur, Umsatzstruktur, Erwerbstätigenstruktur und Eigentümerstruktur. Die Analyse gründet dabei auf den im Rahmen des Projektes erhobenen, anonymisierten Daten aus dem Zeitraum August 2010 bis September 2011.
Mit detaillierten Angaben über beherrschte Technologien von über 300 in der Schweiz ansässigen Firmen aus verschiedenen Industriebereichen liegt dieser Studie der bislang umfangreichste Datensatz zugrunde, der für die Schweiz in diesem Bereich erhoben wurde. Dieser erlaubt es, die wesentlichen Merkmale der STIB in einer Tiefe zu betrachten, die über vorherige Studien weit hinausgeht.
   
type working report (Deutsch)
   
keywords Verteiddigung, Sicherheit, Technologie, Rüstungsindustrie, Schweiz, Industrie
   
project Sicherheitsrelevante Technologie- und Industriebasis der Schweiz (STIB)
date of appearance 2012
review not reviewed
   
citation Eisenecker, S. C., Platzgummer, P., & Rose, I. (2012). Analyse der sicherheitsrelevanten Technologie- und Industriebasis der Schweiz.