University of St.Gallen
research platform alexandria
search publications
browse publications
by person
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
by year

Kombinierter Verkehr

Erik Hofmann, Kerstin Lampe & Kathrin Allemann

abstract Bereits seit Jahren wächst das gesamteuropäische Verkehrsaufkommen
schneller als die europäische Wirtschaft. Eine Überlastung
der Strassenverkehrsinfrastruktur behindert die wirtschaftliche
Wettbewerbsfähigkeit. Allein für das Jahr 2010 prognostizierte die
Europäische Union Staukosten in Höhe von etwa 80 Mrd. EUR.
Um diesen Herausforderungen zu begegnen, wurden seit 1990
seitens der Europäischen Union zahlreiche verkehrspolitische
Massnahmen, unter anderem zur Schaffung eines transeuropäischen
Verkehrsnetzes initiiert und teilweise bereits durchgeführt. Als
eine Lösung zur Beseitigung von Kapazitätsengpässen sieht die
Europäische Union eine weitere Verlagerung des Güterverkehrs
auf die Schiene vor. Besonders der Kombinierte Verkehr auf Strasse
und Schiene gewinnt in diesem Zusammenhang für den Ferngüterverkehr
zunehmend Relevanz. Auch für die Schweiz ist der Kombinierte
Verkehr von zentraler Bedeutung.
   
type article
   
keywords Kombinierter Verkehr, alpenquerender Güterverkehr, Terminal, Schiene, Logistikmarkt Schweiz, Logistikmarktstudie
   
project Logistikmarktstudie Schweiz
language Deutsch
date of appearance 12-10-2011
journal Logistik & Fördertechnik
publisher Swiss Professional Media AG (Basel)
volume of journal 2011
number of issue 10
page(s) 4-5
citation Hofmann, E., Lampe, K., & Allemann, K. (2011). Kombinierter Verkehr. Logistik & Fördertechnik, 10(2011), 4-5.