University of St.Gallen
research platform alexandria
search publications
browse publications
by person
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
by year

Rechtliche Aspekte der Feuerbrandbekämpfung

abstract Gemeinsame Fachtagung des Zurich-Basel Plant Science Center / Collegium Helveticum: Feuerbrand ist eine epidemische Bakterienerkrankung von Apfelgehölzen und verwandten Arten, die aus Nordamerika nach Europa eingewandert ist und grosse ökonomische Auswirkungen auf die Apfelproduktion haben kann. Die Bekämpfung des Feuerbrands auf konventionellen Weg durch das Niederbrennen von befallenen Bäumen und das grossflächige Besprühen mit Antibiotika oder Kupferlösungen hat grosse Auswirkungen auf die Umwelt. Im Jahr 2007 hat die Ausbreitung des Feuerbrands trotz dieser Bekämpfungs- und Vorbeugungsmassnahmen in der Schweiz einen neuen Höhepunkt erreicht. Es ist deshalb Gegenstand der Diskussion, ob die Gentechnik Lösungen für die Bekämpfung von Feuerbrand bereitstellen kann. In dieser Tagung werden die neusten wissenschaftlichen Erkenntnisse und die möglichen gesellschaftlichen, ökologischen, ökonomischen und rechtlichen Implikationen diskutiert.
   
type presentation (Deutsch)
   
keywords
   
project Unternehmen - Recht, Innovation und Risiko
date of presentation 13-6-2008
event Feuerbrandbekämpfung in der Schweiz: Traditionelle Lösungen oder Gentechnologie? (ETH Zürich)
citation Hettich, P. (2008). Rechtliche Aspekte der Feuerbrandbekämpfung. Presented at Feuerbrandbekämpfung in der Schweiz: Traditionelle Lösungen oder Gentechnologie?, ETH Zürich.