University of St.Gallen
research platform alexandria
Publikationen durchsuchen
Publikationen filtern
nach Person
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
nach Jahr

Familienunternehmen im Aufbruch

Volltext etc. Volltext nicht hinterlegt
Kennen Sie Alpecin, Rösle oder Zwiesel? Meist stehen die Großkonzerne im Mittelpunkt des Interesses, aber es sind die Familienunternehmen, die die deutsche Wirtschaft entscheidend prägen und deren Wettbewerbsfähigkeit und Innovationskraft über die Zukunft des Standortes Deutschland entscheiden. Während Konzerne Stellen streichen, stellen Familienunternehmen Mitarbeiter ein und bereiten sich leise aber nachhaltig auf die Zukunft vor. Dieses Buch stellt beispielhaft über 57 erfolgreiche Unternehmen vor - neu gegründet oder alt eingesessen, Nischenanbieter oder Weltmarktführer, Insidertipp oder Markenunternehmen - ein breites und buntes Spektrum der deutschen Unternehmenslandschaft. Alle Portraits entstammen der Reihe Dynastien - Außenseiter - Newcomer der Süddeutschen Zeitung und wurden komplett aktualisiert und überarbeitet. Vorweg werden in einer Einleitung von Dr. Urs Frey, Mitgründer und Geschäsftleitungsmitglied des Center for Familiy Business der Universität St. Gallen, die Charakteristika von Familienunternehmen aus wissenschaftlicher Sicht dargestellt.
   
Typ Buchkapitel (Deutsch)
   
Schlagwörter (Tags) Familienunternhemen, Dynastien, Unternehmerfamilien in Deutschland
   
Projekt Bedeutung und Struktur von Familienunternehmen
Buchtitel Dynastien und Newcomer - Porträts deutscher Familienunternehmen
Erscheinungsdatum 2006
Verlag economia (Heidelberg/München/Landsberg/Berlin)
Auflage bzw. Band 1
ISBN 3870814993
Seite(n) 1-33
Zitation Frey, Urs: Familienunternehmen im Aufbruch. In: Dynastien und Newcomer - Porträts deutscher Familienunternehmen. Heidelberg/München/Landsberg/Berlin : economia, 2006, S. 1-33. - ISBN 3870814993.