University of St.Gallen
research platform alexandria
search publications
browse publications
by person
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
by year

Organisationsdesign - ein zeitloser Klassiker : Wo geht die Reise hin?

fulltext etc. no fulltext attached
Die wechselseitige Bedeutung von Management und Organisationsdesign für einander war und ist eines der Kernthemen der betriebswirtschaftlichen Forschung und besitzt gleichzeitig eine hohe Relevanz im unternehmerischen Alltag. Seit Alfred Chandlers berühmter Prämisse "Structure follows Strategy" ist die weit verbreitete Ansicht, dass das Organisationsdesign die Erfüllung der strategischen Ziele und Vorgaben des Managements unterstützen soll. Ein grundlegender Zweck des „Organisierens“ ist damit die Steigerung des Unternehmenswertes und die strategische Sinnvermittlung für die Mitarbeiter. Allerdings bleibt das Organisationsdesign von Unternehmen eine hochkomplexe Aufgabe und stellt auch seinerseits umfassende Anforderungen an die Unternehmensführung. Es ist daher wenig verwunderlich, dass sich die Relevanz des Themas in den vergangenen zwanzig Jahren tendenziell verstärkt hat. Gleichzeitig haben sich jedoch einige der Grundannahmen verändert, auf deren Basis über Organisationsdesign nachgedacht wird.
   
type book chapter (Deutsch)
   
keywords Organisationsdesign
   
book title Unternehmerisches Management – Herausforderungen und Perspektiven
date of appearance 2012
publisher Haupt Verlag (Bern)
volume / edition 1. Auflage November 2012
ISBN 978-3-258-07770-3
page(s) 233-240
citation Zimmermann, A. (2012). Organisationsdesign - ein zeitloser Klassiker: Wo geht die Reise hin?. In Unternehmerisches Management – Herausforderungen und Perspektiven (pp. 233-240). Bern: Haupt Verlag. - ISBN 978-3-258-07770-3.