Wie können aussagepsychologische Erkenntnisse Richtern und Staatsanwälten helfen?

Description

Die Prüfung der Glaubhaftigkeit gehört zu der Kerntätigkeit von Richtern und Staatsanwälten. Steht "Aussage gegen Aussage", stellt dies eine Herausforderung für Juristen dar, für deren Bewerkstelligung sie spezifisches und solides aussagepsychologisches Wissen benötigen.

Das vorliegende Projekt untersucht das Vorgehen von Richtern und Staatsanwälten bei der Beurteilung der Glaubhaftigkeit von Zeugen. Weiterhin wird der Umgang mit Glaubhaftigkeitsgutachten in der Tätigkeit von Staatsanwälten und Richtern untersucht.

Basierend auf den Ergebnissen der Studie werden Weiterbildungen für Richter und Staatsanwälte angeboten.

Additional Informationsunspecified
Commencement Date1 January 2010
Contributors Ludewig, Revital (Project Manager); Baumer, Sonja (Project Worker); Engel, Lisa (Project Worker) & Tavor, Daphna (Project Worker)
Datestamp 16 Sep 2022 10:57
Completion Date 21 May 2013
Publications Ludewig, Revital; Tavor, Daphna & Baumer, Sonja (2012) Zwischen Wahrheit und Lüge. Justice - Justiz - Giustizia - die Schweizer Richterzeitung, 2012 (02/2012). 1-19. ISSN 1661-2981
Keywords Aussagepsychologie, Richter, Staatsanwälte, Zeugen, Glaubhaftigkeit, Gutachten, Recht, Psychologie
Methods Qualitative und quantitative Forschungsmethoden
Funders External Financing
Id 212189
Project Range Institute/School
Project Status ongoing
Subjects law
Topics Aussagepsychologie, Gutachten, Glaubhaftigkeit, Richter, Staatsanwälte
Project Type applied research project
Edit Item Edit Item
Feedback?