Fokusgruppe Kontraktlogistik

Description

Dienstleistungen wurden in der Betriebswirtschaftslehre lange Zeit vernachlässigt. So beschäftigt sich die klassische Produktionstheorie zunächst nur mit Sachleistungen. Diese mangelnde Aufmerksamkeit ist problematisch. Denn Dienstleistungen weisen eine Reihe von Besonderheiten auf. Dazu gehören etwa die Immaterialität, die Integration des Kunden als externen Faktor oder der Charakter als Erfahrungs- bzw. Vertrauensgut.

Innerhalb der gewerblichen Dienstleistungen spielen Logistikleistungen eine wesentliche Rolle. Sie haben im Rahmen der allgemeinen Outsourcing-Diskussion in der jüngeren Vergangenheit eine besonders dynamische Entwicklung erfahren. Die Logistik ist als betriebswirtschaftliche Funktion "hoffähig" geworden, zumal sie erheblich an volkswirtschaftlicher Bedeutung gewonnen hat. Diese Entwicklung hat u.a. zu neuen Leistungsangeboten geführt. Hier ist insbesondere die Kontraktlogistik zu nennen. Diese komplexe Leistungsform erfordert eine relationale Beziehung zwischen Verlader und Logistikdienstleister, woraus besondere Anforderungen an die Kooperationsbereitschaft und Interaktionsfähigkeit der Vertragspartner resultieren. Auch aus diesem Grund erfordern Kontraktlogistikleistungen in der Praxis ein besonderes Management und sind wissenschaftlich von hohem Interesse.

Damit sind auch schon die wichtigsten Stichworte genannt, die der Fokusgruppe zugrunde liegen.

(1) In der Literatur gilt der Bereich der Kontraktlogistik bislang als unterbelichtet. Es fehlte eine aktuelle Publikation, die umfassend alle wichtigen Facetten dieses Phänomens behandelt und damit einen Überblick und spezifische Hilfestellungen zugleich leistet.

(2) Die Kontraktlogistik wurde sowohl in der Wissenschaft als auch in der Praxis vernachlässigt. Ersteres merkt man an der geringen Zahl einschlägiger Veröffentlichungen zu spezifischen kontraktlogistischen Fragestellungen, letzteres an den vielfältigen Managementproblemen, für die noch bewährte Lösungen fehlen (z.B. im Spannungsfeld zwischen dezentraler Aufstellung traditioneller Logistikdienstleister und der Notwendigkeit zentral gesteuerter Leistungsbündel der Kontraktlogistik).

(3) Relationale Beziehungen wie im Markt für Kontraktlogistikleistungen gebieten es, stets beide Seiten - Verlader wie Logistikdienstleister - zu beleuchten.

(4) Im Markt für Kontraktlogistik können nur Akteure bestehen, die in der Lage sind, komplexe Kooperationen und Beziehungen zu managen. Kooperative Geschäftsbeziehungen werden häufig qualitativ charakterisiert. "Harte" Leistungs- und Kostenanforderungen lassen sich leichter planen, steuern und kontrollieren als die Güte der unternehmensübergreifenden

Additional Informationsunspecified
Commencement Date1 October 2004
Contributors Hofmann, Erik (Project Manager)
Datestamp 16 Sep 2022 10:57
Completion Date January 2007
Publications Stölzle, Wolfgang; Weber, Jürgen; Hofmann, Erik & Wallenburg, Carl Marcus (ed.) : Handbuch Kontraktlogistik : Management komplexer Logistikdienstleistungen. Weinheim : Wiley, 2007, - ISBN 978-3-527-50203-5.
Hofmann, Erik & Stölzle, Wolfgang: Kontraktlogistik in der Konsumgüterdistribution: Zwischen Kooperationsromantik und Gefangenendilemma? 6. ECR-Tag "Näher am Kunden, erfolgreicher im Markt". Düsseldorf (D), 7 September 2005.
Hofmann, Erik: Beschaffung und Logistik in der Bekleidungsbranche: Eine Frage der Qualität? 41. Symposium Einkauf und Logistik des Bundesverbands Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (BME). Berlin (D), 14 November 2006.
Keywords Komplexe Logistikdienstleistungen, Third-Party-Logistics (3PL), Management von Beziehungen im Dienstleistungssektor
Methods Arbeitskreissitzungen Workshops Tiefeninterviews Literaturstudium
Funders self financing
Partners Otto Beisheim School of Management (WHU), Praxispartner: u.a. DHL, UPS, Panalpina, Schenker
Id 51308
Project Range HSG Internal
Project Status completed
Subjects business studies
Topics Management komplexer Logistikdienstleistungen
Project Type applied research project
URI http://www.logistik.unisg.ch/org/logm/web.nsf/wwwPubInhalteGer/Handbuch+Kontraktlogistik?opendocument
Edit Item Edit Item
Feedback?