University of St.Gallen
research platform alexandria
nach Buchstaben
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
Person suchen

Thomas S. Eberle

Titel Prof. Dr.
Name Thomas S. Eberle
Institut Seminar für Soziologie (SFS)
Adresse SfS-HSG, Büro 50-211, Tigerbergstrasse 2, 9000 St. Gallen, Schweiz
Telefon 071 224 2929
E-Mail
Webseite www.sfs.unisg.ch
School SHSS - School of Humanities and Social Sciences
Universitätsstatus Professor/in
Position Ko-Leiter des Soziologischen Seminars der Universität St. Gallen
Schwerpunkte Kommunikations-, Organisations-, Kultur-, Zeit- und Wissenssoziologie sowie Theorie und Methodologie.
Forschungsgebiete sozialwissenschaftliche Methodologie und qualitative Sozialforschung
phänomenologische Wissenssoziologie
weitere Gebiete Kultursoziologie
Kommunikationssoziologie
Ethnomethodologie
Organisationssoziologie
Frühere Positionen Vize-Präsident der European Sociological Association (ESA) (2007-2011); Präsident der Schweizerischen Gesellschaft für Soziologie (SGS) (1998-2005); Mitglied des Wissenschaftspolitischen Rats für Sozialwissenschaften (WRS/CPS) (2000-2005); Gastprofessuren an den Universitäten Konstanz und Wien; Lehraufträge an den Universitäten Basel und Zürich; Berater des DFG-Projekts "build-up of an international open-access-document server for the social sciences (SSOAR)" (2008-2012); Mitglied der Board of Directors of the American Association of Applied and Clinical Sociology (AACS) (2002-2008); Mitglied des Lenkungskomitees der Expertengruppe des Schwerpunktprogramms "Zukunft Schweiz" des Schweizerischen Nationalfonds (1998-2004). Visiting Research Associate an der University of California, Santa Barbara (UCSB) (1994); Visiting Scholar an der UCSB (1980-82).
Auszeichnungen John-Latsis-Preis für hervorragende wissenschaftliche Leistungen (1984); Amicitia-Preis für das beste Doktorat der Wirtschaftswissenschaften an der Hochschule St. Gallen (1984).
Mitgliedschaften Mitglied des Senior Board und vormals Chair des Research Networks "Qualitative Methods" (seit 2001) sowie Vorstandsmitglied und vormals Chair des Research Networks "Sociology of Culture" der European Sociological Association (ESA) (seit 2005).

Reguläre Mitgliedschaften: Schweizerische Gesellschaft für Soziologie (SGS), American Sociological Association (ASA), Deutsche Gesellschaft für Soziologie (DGS), European Sociological Association (ESA), International Sociological Association (ISA), Association of Applied and Clinical Sociology (AACS, U.S.), Academy of Management, Verband schweizerischer Hochschuldozenten.
Editorial Board Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats des Forums Qualitative Sozialforschung) (FQS) (seit 2003); Mitglied des Editorial Board of Schutzian Research (seit 2007).
Weitere Informati... Soziologische Praxis: Seminare, Workshops und Beratung für öffentliche Verwaltungen und privatwirtschaftliche Unternehmungen im Bereich Führung, Kommunikation, interkulturelles Management, Konfliktmanagement, Projektmanagement, Teambildung, Organisationsentwicklung, Persönlichkeitsentwicklung, Zeit- und Selbstmanagement.