University of St.Gallen
research platform alexandria
nach Buchstaben
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
Person suchen

Jörg H. Mayer

Titel PD Dr.
Name Jörg H. Mayer
Institut Institut für Wirtschaftsinformatik (IWI)
Adresse Bahnhofstrasse 79, 65795 Hattersheim, Deutschland
E-Mail
School SoM - School of Management
Universitätsstatus Post-Doc
Position Projektleiter/innen
Schwerpunkte Unternehmenssteuerungssysteme (Corporate Management Systems)
Forschungsgebiete Unternehmenssteuerungssysteme (Corporate Management Systems)
Frühere Positionen 1995 - 1996 mg technologies ag (ehemals Metallgesellschaft AG), Projektmitarbeiter "Konzernrechnungswesen und Konzerncontrolling"

1996 - 1997 mg trade service ag, Projektleiter "Controlling und Risikomanagement"

1997 - 1999 Aufbau des Ingenieurbüros "MIT - mayer ingenieurtechnik"

1999 - 2001 KPMG Consulting AG, Prokurist (Manager) und Leiter des Competence Center "Balanced Scorecard"

2001 - 2003 KPMG Deutsche Treuhand-Gesellschaft Aktiengesellschaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Prokurist (Senior Manager), verantwortlich für die Organisationseinheit "Performance Management"

2004 - 2005 SAP Systems Integration AG, Direktor der Business Consulting-Einheit "Performance Advisory Services - Corporate Finance & Analytics"

seit 2006 McKinsey&Company, Inc., Expert im Business Technology Office mit dem Schwerpunkt "Corporate Management, Information Management, Business Intelligence, insbesondere Corporate Management Systems"
Ausbildung Dr. rer. pol.
Dipl.-Wirtsch.-Ing
Lehraktivität Seit 2005 Lehrbeauftragter für die Veranstaltung "Bilanzanalyse/Bilanzcontrolling" an der Technischen Universität Darmstadt, Deutschland

Seit 2011 Lehrbeauftragter für die Veranstaltung "Rechnungswesen und Controlling mit SAP" an der Technischen Universität Darmstadt, Deutschland
Auszeichnungen 1999 Controller-Preis des Österreichischen Controller-Instituts

1999 Schmalenbach-Preis der Schmalenbach-Stiftung und Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V.

2011 "golden nugget" im Profilbereich "Responsible Corporate Competitiveness" für anwendungsorientierte Forschung mit dem Competence Center "Corporate Management Systems" und dem Ansatz eines Corporate Management Systems "Corporate Navigator" an der Universität St.Gallen (www.rocc.unisg.ch)