University of St.Gallen
research platform alexandria
search projects
browse projects
by person
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
by year
by project type

Wirtschaftliche Beurteilung Skigebiets-Investitionen Andermatt / Urserental

abstract Es ist das Ziel des Projekts, die betriebswirtschaftliche Machbarkeit einer Sanierung bestehender Anlagen, Verbindung des Skigebiets mit Sedrun und Skigebietserweiterungen unter Berücksichtigung des Besucheraufkommens (Markt) zu beurteilen. Weiters werden die regionalwirtschaftlichen Renditen geschätzt und beurteilt.

Die betriebswirtschaftliche Perspektive geht von einer nachhaltigen Wertschöpfung und damit einer langfristig selbsttragenden (durch den Betrieb finanzierbaren) Investition aus. Bei der regionalwirtschaftlichen Perspektive wird der Kanton Uri als Investor gesehen, der Investitionsbeiträge leistet und dafür einen regionalwirtschaftlichen Vorteil erlangen möchte.
Im Zusammenhang mit der Verbindung der Skigebiete Andermatt-Oberalp und Sedrun wird der Unterschied des Kundennutzens zwischen einer direkten Skiverbindung und der Bahnverbindung beurteilt. Damit kann die Zahlungsbereitschaft der Besucher und die Attraktivitätssteigerung des Skigebiets gemessen werden. Auf dieser Basis kann berechnet werden, ob eine Investition in die Skiverbindung aus Kundenperspektive (Markt) zu rechtfertigen ist.
   
keywords wirtschaftliche Beurteilung, Skigebiet, Investitionen
   
partner Ernst Basler und Partner, Kanton Uri
type consulting project
status completed
start of project 2010
end of project 2011
principal Kanton Uri
additional informations
topics Skigebietsinvestitionen, betriebswirtschaftliche Tragbarkeit, regionalwirtschaftliche Tragbarkeit
methods quantitative Primärerhebung, qualitative Beurteilung, Expertengespräch, Finanzplanungstool
contact Andreas Wittmer