University of St.Gallen
research platform alexandria
search publications
browse publications
by person
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
by year

publications

Executive School of Management, Technology and Law (ES-HSG)

title  
 
journal paper
Müller, C. (2009). Neue Ansätze der Regulierungskostenmessung für KMU. Zeitschrift für KMU und Entrepreneurship’, 2009(2), 85-114.
   
Müller, C. (2009). How are the conditions for high-tech start-ups in Germany?. International Journal for Entrepreneurship and Small Business, 7(3), 284-311.
   
Müller, C. (2009). Neue Ansätze der regulierungskostenmessung für KMU. Zeitschrift für KMU und Entrepreneurship, 57(2), 85-114.
   
Jungmeister, A. (2007). A Living Strategy. Strategy Magazine(11), 7-12.
   
Spitzeck, H. (2007). Ranking Business Schools on their contribution to "Education for Sustainable Development" - Methodologies and Initiatives for Implementation. The Hosei Journal of Humanity and Environment (Ningen Kankyo Ronshu), 7(2), 19-32.
   
Spitzeck, H., & Siegenthaler, C. P. (2007). Value-driven and Stakeholder-based Rankings – A Closer Look at Evaluating ‘Education for Sustainable Development’. Higher Education in Europe, 32(1), 49-57.
   
Müller, C. (2004). Der Zahnarzt als Unternehmer – Businessplan – Entwicklung für das Unternehmen Zahnarztpraxis. ZMK Magazin für Zahnheilkunde, Management und Kultur, (20) Nr. 9 / 04, S. 569 - 575, 2004(9), 569-575.
   
Jaeger, F. (2004). Wachstumspaket - eine Gratwanderung zwischen ökonomischer Stringenz und politischer Akzeptanz. Die Volkswirtschaft, 78(5), 24-29.
   
Jaeger, F. (2004). Wettbewerbsfähigkeit des Standorts Schweiz für KMU mit überdurchschnittlichem Erfolgspotenzial. Die Volkswirtschaft, 78(3), 49-53.
   
Jaeger, F. (2004). Mit der Kaufkraft sinkt die Nachfrage. Cash Value. Das Vermögensmagazin der Schweiz(3), 18-22.
   
Müller, C. (2002). Passing the torch: Competitive advantage, core capabilities and entrepreneur succession. MER Journal for Management and Development(2002), 36-43.
   
Müller, C. (2001). Der KMU-Markt – Zentrales Labyrinth im Marketing. Thexis, 2001(1), 8-12.
   
Müller, C. (2001). Synergiefelder bei Unternehmensgründungen: Managementteams und die Rolle von Universitäten. Revija za management in razvoj / MER Journal for Management and Development, 2001(6-7), 73-78.
   
Jaeger, F., & Hartl, R. (2001). Standortwettbewerb zwischen Bankrott und Chance. new management : die europäische Zeitschrift für Unternehmenswissenschaften und Führungspraxis, 70(11), 20-25.
   
Sander, G. (2000). Partnerschaftliches Management - Neue Verständnisse von Gleichstellung und Management. Zeitschrift für Frauenforschung und Geschlechterstudien(4), 31-48.
   
Jaeger, F. (2000). Sozialstaat in der Finanzierungsfalle. Soziale Sicherheit(3), 124-126.
   
Jaeger, F. (2000). Die schweizerische Agrarreform auf dem ordnungspolitischen Prüfstand. Die Volkswirtschaft, 73(1), 14-17.
   
Jaeger, F. (1999). Wird die Schweiz ohne Euro überleben?. Junior Consult, 4(4), 7-8.
   
Müller, C. (1998). Zur Bewertung von Familienunternehmen - Traditionelle versus kapitalmarkt-orientierte Ansätze. Der Treuhandexperte, VI/98, 1998(VI), 273-278.
   
Müller, C. (1998). Flaschengeister - oder aus dem Leben dreier Winzer. Thexis, 1998(2), 100-101.
   
Jaeger, F. (1998). BOT - oder: Die Gewinne den Privaten, die Verluste dem Staat. Die Schweizer Gemeinde, 45(6), 23-24.
   
Jaeger, F., & Paiusco, A. (1998). Der Euro und die Schweizer KMU. Guide des PME, 43-44.
   
Jaeger, F., & Hartwig, J. (1998). Der Euro aus volkswirtschaftlicher Sicht. Der Schweizer Treuhänder, 72(11), 1201-206.
   
Jaeger, F. (1998). Umweltschutz zwischen Akzeptanz und Ablehnung. Technische Rundschau, 90(1), 38-41.
   
Jaeger, F., Minsch, R., & Wolter, S. (1996). Ökonomische Simulationsmodelle im Dienste der Wirtschaftspolitik. Die Volkswirtschaft, 69(11), 24-29.
   
Jaeger, F. (1996). Mieterschutz im ökonomischen Zwielicht. Der Schweizer Treuhänder, 70(3), 103-109.
   
Jaeger, F., Minsch, R., & Abrahamsen, Y. (1996). Auswirkungen von Wechselkursschwankungen auf den schweizerischen Tourismus. Jahrbuch Schweizerische Tourismuswirtschaft, 1995/1996, 41-52.
   
Müller, C. (1995). Optionen und Beurteilung internationaler Vertriebsformen für Klein- und Mittelunternehmen. Internationales Gewerbearchiv, 43(4), 252-266.
   
habilitation treatise
Müller, C. (2003). (De-)Regulierung und Unternehmertum: KMU-Verlag.
   
thesis
Guessow, C. (2008). Die Ökonomie der Spende. Bamberg: Difo-Druck.
   
Knorr, U. (2005). Reaktions- und Aktionsschnelligkeit in der Anpassung von Humanpotenzial", St. Gallen, Thesis. Bamberg: Difo Druck.
   
Sander, G. (1997). Von der Dominanz zur Partnerschaft: Neue Verständnisse von Gleichstellung und Management, Universität St. Gallen, Thesis. Bamberg: Difo-Druck GmbH.
   
Müller, C. (1995). Strategische Führung europäischer mittelständischer Unternehmen: am Beispiel der Werkzeugmaschinenbranche: Haupt, Bern et al..
   
book
Fueglistaller, U. (Ed.), Müller, C. (Ed.), Mueller, S. (Ed.), & Volery, T. (Ed.) (2012). Entrepreneurship: Modelle - Umsetzung - Perspektiven: mit Fallbeispielen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Wiesbaden: Gabler, DOI:10.1007/978-3-8349-3715-5. - ISBN 978-3-8349-3030-9.
   
Sander, G., & Müller, C. (2011). Innovativ führen mit Diversity-Kompetenz. Bern: Haupt-Verlag. - ISBN 978-3-258-07679-9.
   
Sander, G., & Bauer, E. (2011). Strategieentwicklung kurz und klar: Das Handbuch für Non-Profit-Organisationen. Bern: Haupt. - ISBN 978-3-258-07714-7.
   
Bauer, E., von Arx, S., & Sander, G. (2010). Strategien wirksam umsetzen: Das Handbuch für Non-Profit-Organisationen. Bern: Haupt. - ISBN 978-3-258-07610-2.
   
Müller, C. (2010). Einführung in die kommerzielle Biotechnologie. Stuttgart: Steinbeis Edition. - ISBN 978-3-941417-31-1.
   
Sander, G., & Müller, C. (2009). Innovativ führen mit Diversity-Kompetenz. Bern: Haupt. - ISBN 978-3-258-07025-4.
   
Spitzeck, H. (Ed.), Pirson, M. (Ed.), Amann, W. (Ed.), Khan, S. (Ed.), & von Kimakowitz, E. (Ed.) (2009). Humanism in Business: Perspectives on the development of responsible business in society. Cambridge: Cambridge University Press. - ISBN 9780521898935.
   
Müller, C. (2009). Business Regulation and Public Policy (5 Herausgeber): The Costs and benefits of Compliance. New York: Springer. - ISBN 978-0-387-77677-4.
   
Spitzeck, H. (2008). Moralische Organisationsentwicklung - Was lernen Unternehmen durch die Kritik von Nichtregierungsorganisationen. Bern: Haupt. - ISBN 978-3-258-07410-8.
   
Jaeger, F., Thoeni, C., Koller, J., Bernegger, U., Fauceglia, D., & Bechtold, B. (2008). KMU-Landschaft im Wandel. Neuchâtel: Bundesamt für Statistik (BFS). - ISBN 978-3-303-06288-3.
   
Weis, M. (Ed.), & Spitzeck, H. (Ed.) (2008). Der Geldkomplex - Kritische Reflexion unseres Geldsystems. Bern: Haupt. - ISBN 978-3-258-07314-9.
   
Knorr, U. (2007). Schnelligkeit im Personalmanagement als Wettbewerbsvorteil: in print.
   
Friedli, T., Fleisch, E., Jaeger, F., & Gebauer, H. (2007). Industriestandort Schweiz - Gegenwart und Zukunft der Schweizer Industrie. Bern: Haupt. - ISBN 978-3-258-07181-7.
   
Sander, G., & Bauer, E. (2006). Strategieentwicklung kurz und klar: Das Handbuch für Non-Profit-Organisationen. Bern: Haupt-Verlag. - ISBN 978-3258070025.
   
Sander, G., & Müller, C. (2005). Gleichstellungs-Controlling: Das Handbuch für die Arbeitswelt. Zürich: vdf Hochschulverlag AG. - ISBN 3-7281-2917-8.
   
Müller, C. (2004). Die deutsche Transportbetonindustrie – eine betriebswirtschaftliche, volkswirtschaftliche und kartellrechtliche Untersuchung. Duisburg: ca. Verlag Betonindustrie.
   
Jaeger, F., FEW-HSG, . (Ed.) (2004). Staatsmonopole als Wachstumskiller. Chur: Rüegger. - ISBN 3-7253-0773-3.
   
Jaeger, F., & Stier, W., FEW-HSG, . (Ed.) (2002). Migration und Wirtschaftswachstum. Chur: Rüegger. - ISBN 3-7253-0726-1.
   
Jaeger, F., & Bühler, S. (2002). Einführung in die Industrieökonomik. Berlin: Springer. - ISBN 3-540-42758-9.
   
Jaeger, F., & Stier, W., FEW-HSG, . (Ed.) (2001). Kunst und Kommerz. Chur: Rüegger. - ISBN 3-7253-0706-7.
   
Jaeger, F., & Stier, W., FEW-HSG, . (Ed.) (2000). Sport und Kommerz. Chur: Rüegger. - ISBN 3-7253-0683-4.
   
Jaeger, F., & Stier, W., FEW-HSG, . (Ed.) (1999). Die volkswirtschaftliche Verantwortung der Banken. Chur: Rüegger. - ISBN 3-7253-0643-5.
   
Jaeger, F., & Hartwig, J. (1999). Euro : Chance oder Risiko?. Chur: Rüegger. - ISBN 3-7253-0650-8.
   
Jaeger, F. (1999). Privatisierung des staatlichen Engineerings : Vor- und Nachteile einer externen Vergabe öffentlicher Projektarbeiten. Chur: Rüegger. - ISBN 3-7253-0618-4.
   
Bühler, S., Edel, K., Hartl, R., Jaeger, F., Kaiser, C., & Stier, W. (1999). Die Klein- und Mittelunternehmen als Träger der schweizerischen Volkswirtschaft : eine Analyse anhand der Betriebszählungen 1985, 1991 und 1995 durch das Forschungsinstitut für Empirische Ökonomie und Wirtschaftspolitik (FEW-HSG). Neuchâtel: Bundesamt für Statistik. - ISBN 3-303-03110-X.
   
Müller, C. (1998). Administrative Belastung von KMU im interkantonalen und internationalen Vergleich. Bern: Studienreihe Struktrurberichterstattung.
   
Sander, G. (1998). Von der Dominanz zur Partnerschaft: Neue Verständnisse von Gleichstellung und Management. Bern: Paul Haupt. - ISBN 3-258-05731-1.
   
Jaeger, F., RBA-Banken, . (Ed.) (1998). Mit dem Euro in die Zukunft : Euro-Broschüre der RBA-Banken. Bern: RBA-Zentralbank.
   
Jaeger, F., & Stier, W., FEW-HSG, . (Ed.) (1998). Neue Konturen einer liberalen Wirtschaftspolitik. Chur: Rüegger. - ISBN 3-7253-0607-9.
   
Jaeger, F., & Bühler, S. (1995). Marktmiete : Schweizer Wohnungsmieten zwischen Politik und Markt. Chur: Rüegger. - ISBN 3-7253-0538-2.
   
Jaeger, F. (1994). Natur und Wirtschaft : auf dem Weg zu einer ökologischen Marktwirtschaft. Chur: Rüegger. - ISBN 3-7253-0513-7.
   
Jaeger, F., Schips, B., & Sohre, P. (1993). Hypothekarkreditmarkt : eine Untersuchung der Wettbewerbssituation in der Schweiz : Studie im Auftrag der Preisüberwachung . Chur: Rüegger. - ISBN 3-7253-0482-3.
   
book chapter
Müller, C. (2014). Initiative STARTFELD - Förderung von Innovation und Unternehmertum. In Wertschöpfungskompetenz und Unternehmertum - Rahmenbedingungen für Entrepreneurship und Innovation in Regionen (pp. 255-270). Wiesbaden: Springer Gabler, DOI:10.1007/978-3-658-00923-6_10. - ISBN 978-3-658-00922-9.
   
Risberg, A., Beauregard, A., & Sander, G. (2012). Organizational Implementation: Diversity Practices and Tools. In Danowitz, M. A., Hanappi-Egger, E., & Mensi-Klarbach, H. (Eds.), Diversity in Organizations: Concepts and Practices (pp. 185-237). Basingstoke: Palgrave Macmillan. - ISBN 978-0-230-36131-7.
   
Jaeger, F., Trütsch, T., & Höppli, T. (2011). Der City State – makroökonomisches Erfolgsmodell. In Stadtstaat - Utopie oder realistisches Modell (pp. 75-96): Neue Zürcher Zeitung. - ISBN 3038237086.
   
Müller, C. (2010). Innovations- und Wachstumspfade für Biotechnologieunternehmen. In Pharmaindustrie und Medizintechnik – Jobmotoren für Hessen!?, FAZ-Buch (pp. 109-119): FAZ-Verlag.
   
Müller, C. (2010). Innovations- und Wachtumspfade für Biotechnologie-Unternehmen. In Pharmaindustrie und Medizintechnik - Jobmotoren für Hessen!? (pp. 109-119). Frankfurt am Main: Frankfurter Allg. Buch. - ISBN 978-3-89981-225-1.
   
Sander, G., Nentwich, J. C., & Offenberger, U. (2010). Die Finanzmarktkrise unter Genderaspekten: Von der Krise der Finanzmärkte zu einer Krise der Männlichkeit. In Mastronardi, P., & von Cranach, M. (Eds.), Lernen aus der Krise: Auf dem Weg zu einer Verfassung des Kapitalismus (pp. 95-105). Bern: Haupt. - ISBN 978-3-258-07572-3.
   
Müller, C. (2009). Corporate Entrepreneurship Fallstudie – Die Radio Energy Zürich Story. In Corporate Entrepreneurship (pp. 461-466): .....
   
Sander, G. (2009). Wissenschaft und Wissenschaftlichkeit: Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens und ihre Implikationen. In Einführung in die Managementlehre, Bd. 1 (pp. 167-221). Bern: Haupt. - ISBN 978-3-258-07528-0.
   
Müller, C. (2009). Corporate Entrepreneurship Fallstudie - Die Radio Energy Zürich Story: Ko-Autoren: Fahrni, Nathalie; Hegglin, Roman; Stucki, Kaspar. In Corporate Entrepreneurship, Hrsg: Hermann Frank (pp. 461-466): ?.
   
Sander, G. (2009). Vorbilder in der Führung aus der Sicht gutausgebildeter Frauen. In Knobel, H. R., & Stier, M. (Eds.), Führen durch Vorbild - Persönlichkeiten im Gespräch (pp. 123-125). Weiningen: Stier Communications AG.
   
Sander, G., & Hartmann, I. (2009). Erhöhter Stress bei weiblichen Führungskräften. In Kromm, W., & Frank, G. (Eds.), Unternehmensressource Gesundheit - Weshalb die Folgen schlechter Führung kein Arzt heilen kann (pp. 241-266). Düsseldorf: Symposion Publishing GmbH.
   
Müller, C. (2009). Development of an RIA Coordination System with a Focus on SME and Start-Ups (2 authors). In Business regulation and Public Policy (5 Hrsg.) (pp. 269-300). New York: Springer. - ISBN 978-0-387-77677-4.
   
Müller, C. (2009). Introduction: The World of regulation and Compliance (5 authors). In Business regulation and Public Policy (5 Hrsg.) (pp. VII-XXV). New York: Springer. - ISBN 978-0-387-77677-4.
   
Müller, C. (2008). Entrepreneurial Marketing - Kundensegmentierung als Kernaufgabe. In Entrepreneurial Marketing (pp. 113-133): .....
   
Sander, G. (2008). Wiedereinsteigerinnen: Vernachlässigtes Potential: Warum Berufsrückkehrerinnen ein Glücksfall für Unternehmen sein können. In Knobel, H. R., & Reis, H. (Eds.), Frauen - der Schlüssel für die wirtschaftliche Zukunft (pp. 60-61): Schweizerischer Arbeitgeberverband. - ISBN 978-3-033-01692-7.
   
Sander, G., Bauer, E., & Kaufmann, M. (2008). Vom individuellen Lernerfolg zum organisationalen Lernen: Empirische Untersuchung der Wirkungen von Weiterbildungskursen in Strategischem Management. In Bassarak, H., & Wöhrle, A. (Eds.), Sozialwirtschaft und Sozialmanagement im deutschsprachigen Raum: Bestandsaufnahme und Perspektiven (pp. 107-112). Augsburg: Ziel. - ISBN 978-3-940562-19-7.
   
Kirchgässner, G. (2008). Theoretische Überlegungen zum Steuerwettbewerb und die Situation der Schweiz. In Jaeger, F. (Eds.), Steuerwettbewerb: Die Schweiz im Visier der EU (pp. 37-71). Zürich/Chur: Rüegger.
   
Weis, M., & Spitzeck, H. (2008). Status Quo, aktuelle Grenzen und Probleme unseres Wirtschaftssystems. In Der Geldkomplex (pp. 30-47). Bern: Haupt. - ISBN 978-3-258-07314-9.
   
Spitzeck, H., & Weis, M. (2008). Auf dem Weg zu einem lebensdienlichen Wirtschafts- und Geldsystem. In Der Geldkomplex (pp. 258-265). Bern: Haupt. - ISBN 978-3-258-07314-9.
   
Sander, G. (2007). Die nachhaltige Umsetzung von Work-Life Balance mit Hilfe von Gleichstellungs-Controlling. In Schobert, D. B., & Esslinger, A. S. (Eds.), Erfolgreiche Umsetzung von Work-Life-Balance in Organisationen. Strategien, Konzepte, Massnahmen (pp. 157-185). Wiesbaden: DUV WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFT. - ISBN 978-3-8350-0546-4.
   
Guessow, C. (2007). Beschreibung der staatlichen Rahmenbedingungen des Standortes Schweiz. In Industriestandort Schweiz: Gegenwart und Zukunft der Schweizer Industrie (pp. 213-234). Bern: Haupt Verlag. - ISBN 978-3-258-07181-7.
   
Müller, C. (2006). Corporate Entrepreneurship – Erkenntnisse aus Theorie und Praxis. In Entwicklungsperspektiven der Unternehmensführung und ihrer Berichterstattung (pp. 61-76): ....
   
Müller, C. (2006). Gründungsideen und betriebswirtschaftliche Projekte für Kulturinstitutionen – Lösungen durch Studierendenteams. In Unternehmertum und Führungsverhalten im Kulturbereich (pp. 127-136): ....
   
Spitzeck, H., & Ulrich, P. (2006). Nachhaltiges Wirtschaften aus der Sicht integrativer Wirtschaftsethik. In Berufliche Bildung für nachhaltiges Wirtschaften (pp. 115-127). Bielefeld: Bertelsmann Verlag. - ISBN 3-7639-3422-7.
   
Müller, C. (2005). Die Rolle von nicht-aktiven Gesellschaftern bei der Nachfolge in Familienunternehmen. In Unternehmensnachfolge im Mittelstand, (pp. 381-390): ....
   
Müller, C. (2005). Diverse Stichworte. In Gabler Kompakt-Lexikon Unternehmensgründung A-Z, Wiesbaden (pp. xx-xy): Gabler.
   
Müller, C. (2005). Regulierungsdichte- und Bürokratieindex (ReBiX) – Konzept zur Zusammenführung von Verfahren und Methoden zur Messung und Bewertung von Regulierungsdichte und Bürokratiebelastung für die Wirtschaft,. In Auf dem Weg zu moderner Regulierung – eine kritische Bestandsaufnahme, (pp. 79-201): Bertelsmann.
   
Sander, G. (2005). Der feminstische Blick auf Organisationen: Theoretische Grundlagen zur Geschlechterfrage und Auswirkungen auf die Gleichstellungsarbeit in der Praxis. In Resch, D., Dey, P., Kluge, A., & Steyaert, C. (Eds.), Organisationspsychologie als Dialog: Inquiring Social Constructionist Possibilities in Organizational Life (pp. 135-148). Lengerich: Pabst Science Publishers. - ISBN 3-89967-092-2.
   
Ulrich, P., & Spitzeck, H. (2005). Nachhaltig gute Unternehmensführung - worum es geht. In Das Unternehmen in der Gesellschaft. Die soziale Dimension der Nachhaltigkeit in Theorie und Praxis - Was leisten Schweizer Unternehmen? (pp. 8-13). Zürich: ÖBU - Schweiz. Vereinigung für ökologisch bewusste Unternehmensführung. - ISBN 3-908233-30-5.
   
Müller, C. (2004). Unternehmenslebenszyklus-Modell. In Einführung in die Managementlehre, Bern, Band 5, S. 133 - 141 (pp. 133-141): Haupt.
   
Müller, C. (2004). Unternehmerselbsttest. In Einführung in die Managementlehre, Band 5, Bern, S. 127 - 131 (pp. 127-131): Haupt.
   
Müller, C. (2004). Business Plan. In Einführung in die Managementlehre, Band 5, Bern, S. 119 - 125 (pp. 119-125): Haupt.
   
Müller, C. (2004). Klein- und Mittelunternehmen (KMU. In Einführung in die Managementlehre, Band 4, (pp. 295-319): Haupt.
   
Müller, C. (2004). Customer Value für kleine und mittlere Unternehmen. In Customer Value – Kundenvorteile schaffen Unternehmensvorteile (pp. 447-485): ....
   
Müller, C. (2004). Markenaufbau und Markenführung in Start-Ups und KMU. In Jahrbuch Entrepreneurship 2004/05, Berlin et al., S. 243 - 261 (pp. 243-261): ....
   
 
page 1 2 3 4 5 of 5
*citation format: APA 5