University of St.Gallen
research platform alexandria
search publications
browse publications
by person
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
by year

Vom Leistungsvorteil zur Value Proposition

abstract Die Empfehlung klingt einfach: Schaffe einen relevanten Mehrnutzen für den Kunden, kommuniziere diesen und übersetze ihn in eine Value Proposition. In der strategischen Diskussion ergeben sich hierbei Bezüge zu Kernkompetenzen, Positionierung, Customer Value oder Leistungssystemen. Auf operativer Ebene sind Begriffe wie USP, Nutzenclaims oder Reason Why anzutreffen. Gemeinsam ist den Ansätzen: Nicht die ganze Leistung ist wichtig, damit Kunden einen Anbieter wählen. Der Beitrag schlägt drei Arbeitsschritte vor, um 1. Produkt- und Servicevorteile in 2. Kundenvorteile zu übersetzen und daraus 3. die Value Proposition für Kunden in Werbung und Verkauf 4. transparent zu kommunizieren.
   
type journal paper
   
keywords
   
language Deutsch
kind of paper journal article
date of appearance 1-8-2006
journal Thexis
publisher Gabler/GWV-Fachverl. (Wiesbaden)
ISSN 0254-9697
ISSN (online) 1862-5991
DOI 10.1007/BF03249114
volume of journal 23
number of issue 3
page(s) 2-6
review not reviewed
   
citation Belz, C. (2006). Vom Leistungsvorteil zur Value Proposition. Thexis, 23(3), 2-6, DOI:10.1007/BF03249114.