University of St.Gallen
research platform alexandria
search publications
browse publications
by person
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
by year

Ubiquitous Computing: Von der Vernetzung von Computern zur Vernetzung von Dingen

In den letzten Jahren haben Unternehmen neben der Einführung ihrer Enterprise Ressource Planning Systeme integrierte Schnittstellen zu Kunden und Lieferanten geschaffen und auf diesem Weg die Vernetzung der einzelnen Unternehmen realisiert [vgl. Fleisch 2001]. Zunehmend beginnen Unternehmen mobile Anwendungen zu entwickeln, urn Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten ortsunabhängigen Zugang zu ihren Informationssystemen zu ermöglichen. Wenn heute von „mobile commerce“ gesprochen wird, dann geht es meist um die Umsetzung der Fragestellung, wie ein Mensch zu jeder Zeit und von jedem art dieser Welt über möglichst aktuelle und personalisierte Informationen bzw. Transaktionen verfügen kann. Dabei stehen der Mensch bzw. die Mensch-Maschine-Kommunikation im Mittelpunkt, wobei es vorwiegend um die Darstellung von Informationen geht, beispielsweise aus Enterprise Resource Planning (ERP)-Systemen auf kleinen tragbaren Computern, die damit zurn Informationskanal reduziert werden.
   
type book chapter (Deutsch)
   
keywords
   
book title Business Engineering. Auf dem Weg zum Unternehmen des Informationszeitalters
editor Hubert Ă–sterle, Robert Winter
date of appearance 2003
publisher Springer (Berlin)
series title Business Engineering
volume / edition 2., vollst. neu bearb. u. erw. Aufl.
ISBN 978-3-642-62403-2
DOI 10.1007/978-3-642-19003-2_15
page(s) 289-304
citation Christ, O., & Fleisch, E. (2003). Ubiquitous Computing: Von der Vernetzung von Computern zur Vernetzung von Dingen. In Ă–sterle, H., & Winter, R. (Eds.), Business Engineering. Auf dem Weg zum Unternehmen des Informationszeitalters (pp. 289-304). Berlin: Springer, DOI:10.1007/978-3-642-19003-2_15. - ISBN 978-3-642-62403-2.