University of St.Gallen
research platform alexandria
search publications
browse publications
by person
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
by year

Die Rolle der Kunden im Category Management : Ein Einblick in die mentalen Denkstrukturen von Category Managern

fulltext etc. no fulltext attached
abstract Wissenschaft und Praxis messen dem Category Management (CM) ein enormes Potenzial zur Steigerung der Unternehmensperformance bei. Dennoch bestehen Zweifel, ob CM den Wert für die Kunden tatsächlich steigern kann. Der vorliegende Artikel untersucht mit Hilfe von 16 Mind-Mapping-Interviews, wie stark der Kunde und seine Bedürfnisse in den mentalen Denkstrukturen der Category Manager verankert sind. Die Ergebnisse der Untersuchung zeigen, dass das Kundenwissen von Category Managern lediglich befriedigend und individuell sehr unterschiedlich entwickelt ist. Ausprägung, Bedeutung und Rolle des Kundenwissens hängen darüber hinaus vom Geschäftsmodell eines Handelsunternehmens ab. Für das Management ergeben sich daraus wichtige Implikationen zur Förderung von individuellem und organisationalem Kundenwissen.
   
type journal paper
   
keywords Category Management - Kundenorientierung - Kundenwissen - Wissensmanagement -Qualitative Forschung - Fallstudienforschung - Mind-Mapping-Interviews
   
language Deutsch
kind of paper journal article
date of appearance 1-8-2010
journal Der Markt. International Journal für Marketing
publisher Springer (Wien)
ISSN 0025-3863
ISSN (online) 1867-8882
DOI 10.1007/s12642-010-0027-6
volume of journal 49
number of issue 2
page(s) 69-82
review double-blind review
   
citation Rudolph, T., Bauer, J. C., Nagengast, L., & Einhorn, M. (2010). Die Rolle der Kunden im Category Management: Ein Einblick in die mentalen Denkstrukturen von Category Managern. Der Markt. International Journal für Marketing, 49(2), 69-82, DOI:10.1007/s12642-010-0027-6.