Psychosomatische Störungen im Sozialversicherungsrecht

Item Type Book
Abstract

Psychosomatische Störungen lassen sich nicht immer leicht in das sozialversicherungsrechtliche Leistungssystem einordnen.

Können sie zu einer Arbeitsunfähigkeit oder einer Invalidität führen? Wie werden sie überhaupt festgestellt? Was ist bei Begutachtungen zu berücksichtigen? Liegt überhaupt ein Gesundheitsschaden vor? Welche Entwicklungen sind in der Medizin zu beobachten? Auf diese und weitere Fragen gibt der vorliegende Band Antworten.

Editors Kieser, Ueli
Language German
Subjects law
HSG Classification contribution to practical use / society
Date 2017
Publisher Dike Verlag
Place of Publication Zürich/St.Gallen
Number of Pages 367
Depositing User Aline Chantal Schefer
Date Deposited 23 Jan 2018 14:44
Last Modified 23 Jan 2018 14:44
URI: https://www.alexandria.unisg.ch/publications/253404

Download

Full text not available from this repository.

Citation

unspecified: Psychosomatische Störungen im Sozialversicherungsrecht. Zürich/St.Gallen : Dike Verlag, 2017,

Statistics

https://www.alexandria.unisg.ch/id/eprint/253404
Edit item Edit item
Feedback?